Projekt Kenia

Eddie neu.jpg

Wir bauten 2007 eine Wasseranlage im Hochland von Kasambara, drei Autostunden nordwestlich der Hauptstadt Nairobi, wo Frauen und Kinder täglich bis zu 5 Stunden zu Fuß gehen mussten, um Wasser für ihre Familien zu besorgen. Diese wurde bis 2013 ständig betreut und dann der Bevölkerung übergeben.   Zusätzlich lieferten wir dem dortigen Spital Medikamente, medizinische Geräte, Rollstühle, Geh- und Sehhilfen, Lebensmittel und besorgten Schulsachen für die Kinder der dort ansässigen Volksschule.

 

Lieferung Schulsachen Leo und Evi.jpg

Brunnen Kasambara.jpg

Brunnenanlage in Kasambara

 

 

Im Jahre 2014 verlegten wir unseren Hilfseinsatz nach Mombasa. Unsere neue Bereichsleiterin Kerstin Geyer stammt aus Österreich und übernahm die Leitung von Schilling für Shilling in Kenia. Im Jänner 2016 übergaben wir den nächsten Brunnen in einem Dorf in Liconi/Mombasa.

IMG-20160908-WA0010.jpg Momentaufnahme000002.png

Liconi 1.jpg

Brunnenübergabe im Dorf Liconi im Jänner 2016

Eddie Kroll und Poplegende Robinson in Kenia – KLICK dich zum VIDEO!

Weitere Brunnenanlagen sind bereits in Arbeit und werden regelmäßig der Bevölkerung übergeben.

Eddie Kroll  Obmann und Vereins-gründer von „Schilling für Shilling

Im Jänner 2019 hatte ich mit vielen Freunden die Ehre, die nächste Etappe unserer „Schilling für Shilling“ Schule in Maji Moto offiziell zu eröffnen. Fast 500 Kinder haben jetzt zum ersten Mal die Möglichkeit, eine geregelte Schule zu besuchen. Zusätzlich werden die Kinder 2mal täglich mit Mahlzeiten versorgt. Ich konnte auch zum ersten Mal in die glücklichen Augen unserer „Schilling für Shilling“ Schulpatenkinder blicken und liebe Grüße von ihren Patenonkeln und Patentanten… aus Österreich überbringen. 75 Patenkinder konnten wir bereits vermitteln. Im Vorfeld konnten wir auch unsere fünfte Wasseranlage offiziell eröffnen (natürlich bereits in Betrieb) Vielen herzlichen Dank an Erich Haider von der Linz AG, der diese Brunnenanlage finanziert hat! Vielen Dank an Levi und Kerstin Amudala, die in Kenia wieder hervorragende Arbeit verrichtet haben. Auch unseren 13. Geburtstag konnten Leo, Evi und ich wieder in Kenia feiern.

Die weiteren Bauetappen wurden bereits eingeleitet, um den Kindern der gesamten Region einen geregelten Schulbesuch zu ermöglichen.

Ich bitte sie daher von ganzen Herzen, unterstützen Sie uns mit der Übernahme eines „Schilling für Shilling“ Schul – Patenkindes, um 15,00 Euro pro Monat.

Aktualisiert am 03.07.2019 Eddie Kroll  Obmann und Vereins-gründer von „Schilling für Shilling